18. Mai 2024

21.04.2024 – Marc Längerer, Podium zum Saionauftakt

Internationaler ADAC-Bergpreis am Schottenring

Am vergangenen Wochenende ging es für Marc Längerer vom MCKT beim 19. internationalen ADAC-Bergpreis im hessischen Schotten zum Saisonauftakt um den KW Berg-Cup 2024.

Das Fahrerfeld, bestehend aus rund 130 Teilnehmern, musste extremen Wetterschwankungen, von Sonnenschein am Freitag, bis hin zu 10 Zentimeter Neuschnee am Renn-Sonntag trotzen.

Marc in seinem VW Polo II 16 V, © teambeyou.com

Es war ein Pokerspiel und zugleich Risiko hinsichtlich der Reifenwahl. Ob Regenreifen oder Slicks wurde beim ständig umschlagenden Wetter zu einer schwierigen Aufgabe, zumal auch durch das kleine Fahrerfeld die Zeitabstände zwischen den Läufen sehr kurz waren und nur wenig Raum für Reifenwechsel und Entscheidungen ließ. Dennoch pilotierte Marc Längerer aus Schlattstall seinen VW Polo II 16V unter diesen Bedingungen auf Rang drei in der Wertung um den KW-Berg Cup und sogar auf den 2. Platz in seiner Performance Klasse.

„Ich bin zufrieden mit der Performance meines Autos und gleichzeitig froh das ich beim letzten von nur zwei Rennläufen am Sonntag die richtigen Reifen und das nötige Risiko gewählt habe.“ so Längerer.

Kommende Woche geht es für Marc Längerer und seine Crew vom 04.-05. Mai zum European Hill Race ins luxemburgische Eschdorf.

Weitere Infos unter www.marx-parts.de.

Patrick Mutzbauer